13. Oktober - Fridolin

Sherpa

Sherpas im Val Bever.

Gestern waren zwei Sherpas im Val Bever unterwegs. Diese zwei sind nicht ganz unbekannte, denn es handelte sich um Claudia und Fridli. 

Jedes Jahr im Herbst kommt bei uns in der Hütte der Kaminfeger vorbei und hat mit unseren 4 Öfen und drei Kamine alle Hände voll zu tun. Dabei hat er bei Saunakamin gröbere Schäden erkannt und diese uns gemeldet, damit wir einen Teil des erst 5 Jahre alten Kamins auswechseln. Ja, zuerst wollten wir dies am Sonntag erledigen, hatte ich doch bei meinem letzten Talbesuch zwei Ersatzteile bereits besorgt. Es stellt sich aber heraus, dass noch weit mehr als angenommen, defekt war. Und so besorgte Claudia nochmals weitere Ersatzteile. Und diese wurden nun gestern Vormittag hochgetragen. Hätten wir natürölich gewusst, dass uns der Hüttenchef Jachen einen Besuch abstattet; wer weiss, da wäre sicher noch etwas zum Transport übrig geblieben. ;-)

So aber kam Jachen doch noch zur rechten Zeit und hat uns beim Reparieren des Kamins super mitgeholfen. Dabei haben wir festgestellt, dass wir drei, Claudia, Jachen und ich, ein sehr gut harmonierendes Bauteam sind. Alles ist reibungslos und Hand in Hand abgelaufen und als ich meinte, "so nun noch das letzte Stücke - Kaminhut - drauf", kam's natürlich wie es kommen musste, das Kaminrohr verkantete beim Einführen in die Isolation und so mussten wir das Kamin nochmals von oben 3 Meter zurück bauen und von Vorne anfangen. Die Sonne hatte sich scjon lange hinter dem Picuogl verabschiedet als wir die Leiter zusammen schieben konnten. Und Jachen musste sich sputen, damit er mit dem Mountainbike nicht in der Dunkelheit durchs Val Bever nach Hause fahren musste. Jetzt noch alles neu ausrichten und so sollte heute Abend die Sauna wieder unseren Gästen zur Verfügung stehen. 

Im Moment werden wir vom Petrus sehr verwöhnt - ob er wegen dem September ein schlechtes Gewissen hat? - und geniessen diese wunderbaren Herbsttage mal für einen längeren Schwatz mit unseren Gästen vor der Hütte und die Kaffeepause wird in die Läääääänge gezogen.

Und Ihr, wo geniesst Ihr diese Herbsttage? Zieht's Euch auch in die Berge? Auf alle Fälle wünschen wir Euch ein gutes Wochenende mit viel Freude und Sonnenschein.

Herzliche Grüsse vum Fridli, dr Claudia und dr Jeannine.


Claudia Drilling und Fridolin Vögeli

081 833 29 29         info@jenatsch-huette.ch

775'350 / 155'675 .