17. Juli - Fridolin

Quelle zum Zweiten

Gestern ging Clauida für einen Tag ins Tal um für sich den nötigsten Bürochram zu erledigen.

Am Nachmittag habe ich die zweite Quelle perfekt freilegen können. Super, wie das Wasser von unten, und das im Hang, nach oben stösst. Das macht Freude. Das lässt mich doch glatt meine rampanierten Finger und Rücken vergessen. Bei der ersten Quelle bin ich aber noch nicht zufrieden, obschon ich schon über 6 Meter nachgegraben habe. Mal schauen, ob ich mich heute lieber mit den Quellen oder doch mit dem Räumen des Holzschopfes beschäftige.

Dies natürlich nur in der Zeit, welche noch übrig bleibt, damit unsere Übernachtungsgäste nicht zu kurz kommen. Aber ich werde ja von Sonja prächtig unterstützt. Herzliche Morgengrüsse. Fridli


Claudia Drilling und Fridolin Vögeli

081 833 29 29         info@jenatsch-huette.ch

775'350 / 155'675 .