6. Januar - Claudia

Pause

Heute verlassen uns die letzten Gäste und fahren wieder nach Hause nach Neuchatel und Holland. Wir bringen im Anschluss die Hütte in Schuss, geniessen am Nachmittag und Abend kurz die Ruhe der Hütte und gehen morgen früh ebenfalls wieder ins Tal. Dort warten wichtige Arbeiten auf uns, die in den gut zwei Wochen, die wir in Bergün sind, gemacht werden wollen. Also: nochmals kurz entspannen und dann 'auf die nächste Baustelle' :-).

Wenn wir morgen über die Fuorcla d'Agnel zum Julierpass gehen, wir das für mich eine Premiere werden. Das erste Mal mit Ski anstelle von Schneeschuhen. Bin gespannt, wie das klappen wird und freue mich über die neue Art der Fortbewegung.

Ihr könnt uns ab dem 1. Fenruar wieder 'lesen'. Sobald wir wieder in der Hütte sind, schreiben wir selbstverständlich erneut mit Freude unser Hüttentagebuch, damit auch diejenigen, die nicht laufend bei uns sein können, wissen was läuft ;-).

Euch im Tal wünschen wir heute einen schönen Sonntag mit Zeit für die Familie oder die Freunde.
Herzlich Eure Hüttenwarte der Jenatsch. Claudia und Frdili


Claudia Drilling und Fridolin Vögeli

081 833 29 29         info@jenatsch-huette.ch

775'350 / 155'675 .