4. März - Christina

Ein Besuch den ich nicht vergessen werde

Alles Begann mit einem Telefonat.

Mein Wochenende auf der Jenatschhütte war ein ganz besonderes Erlebnis. Den Fridli hab ich bereits vor dem Hüttenanstieg per Telefon kennengelernt, ein sehr humorvolles Schlitzohr.

Dank ihm weiss ich nun, dass das Thema Wetterprognose ein ganz spezielles ist auf der Hütte und die Vorhersagen zu 2/3 nicht stimmen. Der srf meteo ist laut Fridli, der darüber schon Statistiken geführt hat und es damit einfach am besten weiss, noch die beste Wahl für eine Vorhersage. Aber wie gesagt, zu 2/3 stimmt es eh nicht, es bringt also auch nichts am Vortag beim Fridli anzurufen und nach dem Wetter zu fragen 😉

Nach unserem Gespräch wusste ich zwar auch nicht mehr, aber es war klar, den Hüttenanstieg packen wir und es wird ein besonderes und spassiges Wochenende beim Fridli auf der Hütte.

Und so war es dann auch. Ich habe hier oben viel gelacht, mit Fridli und mit meiner tollen Truppe aus dem Allgäu, und stets fröhliche und freundliche Gesichter erlebt. Fridli ist die Ruhe in Person und weiss es, seine Gäste zu anständigem Benehmen zu erziehen, auf seine ganz eigene Art. Das Ambiente auf der Hütte ist sehr angenehm, hier kann man zur Ruhe kommen und den Alltag hinter sich lassen –Handyempfang hat man keinen 😉

Ich wünsche Fridli und seinem Team weiterhin eine gute Zeit auf der Hütte und komme sobald es möglich ist wieder auf einen Besuch vorbei.

 

Herzliche Grüsse aus Kempten im Allgäu von der Christina.

<< zurück


Claudia Drilling und Fridolin Vögeli

081 833 29 29         info@jenatsch-huette.ch

775'350 / 155'675 .