21. Februar - Claudia

Badilatti bei Sonnenschein

Heute herrscht traumhaftes Wetter. Fridli hatte sowieso vor, heute ins Engadin zu gehen, um uns hier oben neuen Kaffee zu organisieren. Er wird den 'grossen' Rucksack füllen, wie es möglich ist. So können wir ab heute Abend wieder guten Badilatti geniessen :-). Wir freuen uns für ihn, dass er den Weg bei so gutem Wetter geniessen kann - auch wenn es ihn eher in die Höhe zieht, als ins Tal.

Annemarie und ich werden den Tag wieder nutzen, um in der Hütte zu putzen und zu waschen. Gestern hatte es leider nicht mit der Waschmaschine geklappt, da wir die Temperatur nicht rechtzeitig erzeugen konnten. Nun versuchen wir's heute nochmals.

Ausserdem werde ich heute noch eine Einkaufsliste für Lebensmittel zusammenstellen. Fridli hat das für Getränke bereits gemacht. Dazu gehören auch die Überlegungen zum Gewicht und Gesamtgewicht, damit wir mit dem Heli auf die möglichen Kilogramm kommen. Für uns ist es wichtig, dass wir das Transportgewicht des Helifluges ausnutzen aber gleichzeitig nicht überladen. In der Regel sind zwischen 800 und 900 Kilo möglich.

<< zurück


Claudia Drilling und Fridolin Vögeli

081 833 29 29         info@jenatsch-huette.ch

775'350 / 155'675 .