Gipfeltour Piz d'Agnel

  <<<<          

Kurztext

Gut kombinierbar mit dem Piz Tschima da Flix.

Infos

Sportart Skitouren
Start der Tour Chamanna Jenatsch / GR
Ziel der Tour Piz d'Agnel / GR
Distanz 4 km
Höhenmeter 580 m
Höchster Punkt 3204 (Piz d'Agnel)
Dauer 2:00 - 2:30 Std.
Schwierigkeit SAC WS+
Kartenmateriel 268 S
Autor
 
13.11.2012 / Jenatsch-Hütte
 

Route

von der Chamanna Jenatsch über den Vadret d'Agnel.
 

Downloads

Höhenprofil

Elevation profile

Beschreibung

Man ist überrascht, dass man den allseitig schroff abfallenden Gipfel von der Fuorcla da Flix über einen mässig steilen, etwas ausgesetzten Hang bequem erreichen kann. Wird vielfach mit einer Besteigung der Tschima da Flix kombiniert.  
Von der Chamanna Jenatsch (2652 m) bei sicheren Verhältnissen mit wenig Höhenverlust, ungefähr dem Sommerweg entlang. Sonst kurze Abfahrt zum P.2487 und jenseits hinauf in die grosse Gletschermulde des Vadret d'Agnel. Durch diese Mulde in südwestlicher Richtung zur Fuorcla da Flix (3065 M)(Route 465b).Von hier aus über den W-Hang direkt zum Gipfel. Die nach N ausladenden Wächten sind im Aufstieg und besonders auf der Abfahrt zu beachten.  
Abfahrt:  
Entlang der Aufstiegsroute.  
 
Abfahrt Variante R.466c: ZS, durch das Val da Natons nach Marmorera oder Bivio.  
Prächtige Abfahrt, insbesondere bei Firn lohnend. Unterhalb der Fuorcla da Flix ziemlich steil und ausgesetzt (35° Grat auf 200 Hm). Nur bei sicheren Verhältnissen! Besonders die Lawinengefahr im Val da Natons durch die intensive Sonneneinstrahlung ist zu beachten. Schutzgebiet bei Stalveder.  
Route: Vom Gipfel (3205 M) bis kurz vor die Fuorcla da Flix. Nun entlang dem SW-Grat auf R.465c in den Sattel P.2741. Hier südwärts im S des Piz Cugnets über die ziemlich steilen Hänge der Bleis Gelgia ins Val da Natons. Zuerst auf der Nordseite, später im S des Baches hinab zu P.2042.  
 
Nach Marmorera: fährt man hinab zur Brücke bei Diart (ca. 1920 m) und dem Alpsträsschen folgend gelangt man nach Marmorera P.1708 (Postautohaltestelle). Von der Brücke Diart kann auch direkt durch eine Waldschneise zur Kantonsstrasse südlich von Marmorera abgefahren werden.  
 
Nach Bivio (1769 m): Bivio erreicht man über die Alp Natons (1963 m) und auf dem Sommerweg zu P.1838, zuletzt über die Langlaufloipe zur Brücke bei Planiant.

Claudia Drilling und Fridolin Vögeli

081 833 29 29         info@jenatsch-huette.ch

775'350 / 155'675 .