Zugang Winter

Wichtig: Zugang von Richtung Julierpass bitte unbedingt der Beschreibung folgen, Lawinengefahr!
Ab der Fuorcla d’Agnel ist der sicherste Weg mit 7 grossen Holzstangen (nicht die roten Stangen) markiert. Bei der 4. Stange RECHTS zum Bach abfahren. Dann im grossen Bogen zur Hütte.

Zustieg zur Jenatsch-Hütte ab Julierpass

  <<<<          

Kurztext

Normalzustieg zur Jenatsch-Hütte im Winter und auch im Sommer.

Infos

Sportart Skitouren
Start der Tour Parkplatz La Veduta Julierpass / GR
Ziel der Tour Chamanna Jenatsch / GR
Distanz 7 km
Höhenmeter 930 m
Höchster Punkt 2983 (Fuorcla d'Agnel)
Dauer 3:30 - 4:00 Std.
Schwierigkeit SAC WS
Kartenmateriel Swiss Map Online, 268 S
Autor
 
13.11.2012 / Jenatsch-Hütte
 

Route

La Veduta - Val d'Agnel - Fuorgla d'Agnel - Jenatsch Hütte
 

Downloads

Swiss Map


Bundesamt für Landestopographie, Nr. JM061022

Google Map

Höhenprofil

Elevation profile

Beschreibung

Ab Parkplatz auf der linken Hangseite Talaufwärts. Achtung, im Frühling kann es hier grosse Schneerutsche haben! Nach dem ersten steileren Stück gelangt man auf eine Fläche. Der ideale Weg führt dann Ende der Fläche links die Hänge hoch und oben auf der Kuppe Richtung Fuorcla d'Agnel. Am Schluss wird es wieder etwas steiler, bis man oben auf dem Pass ist (2983m).  
 
Nun kann man die Hütte bereits sehen.  
Schöne Abfahrt nach N über den Vadret d'Agnel und ungefähr dem Sommerweg entlang ohne grossen Höhenverlust zur Hütte. Aber: Nur bei ganz sicheren Verhältnissen kann man vor der Hütte links die steilen Hänge traversieren, damit man die Felle der Skis nicht nochmals montieren muss. Bei leichtem Zweifel sollte man Richtung Hütte bis zum Bach abfahren zu P. 2487, die Felle anlegen, den Bach überqueren und in etwa dem Sommerweg folgend zur Hütte aufsteigen.  
Variante: Etwas vor dem P. 2487 (vor dem Bach) nach links zum P. 2621 und in etwa dem Sommerweg folgend von SW zur Hütte aufsteigen.

Claudia Drilling und Fridolin Vögeli

081 833 29 29         info@jenatsch-huette.ch

775'350 / 155'675 .