Zugang Winter

Wichtig: Zugang von Richtung Julierpass bitte unbedingt der Beschreibung folgen, Lawinengefahr!
Ab der Fuorcla d’Agnel ist der sicherste Weg mit 7 grossen Holzstangen (nicht die roten Stangen) markiert. Bei der 4. Stange RECHTS zum Bach abfahren. Dann im grossen Bogen zur Hütte.

Zustieg zur Jenatsch-Hütte von Spinas,Val Bever

  <<<<          

Kurztext

Im Winter wenig genutzter Zustieg zur Hütte.

Infos

Sportart Skitouren
Start der Tour Spinas RhB Station (Halt auf Verlangen) / GR
Ziel der Tour Chamanna Jenatsch SAC / GR
Distanz 12 km
Höhenmeter 837 m
Höchster Punkt 2652 (Jenatsch-Hütte SAC)
Dauer 5:00 - 8:00 Std.
Kartenmateriel 258S/ 268S
Autor
 
30.4.2014 / Jenatsch-Hütte
 

Route

Der Anstieg von der RhB Station Spinas (1815m) durch das Val Bever ist ziemlich lang, bei Neuschnee deutlich länger) und wird vor allem für die Abfahrt benutzt.
 

Downloads

Höhenprofil

Elevation profile

Beschreibung

Spuren gibt es im Winter in der Regel keine. Dieser Zustieg ist im Winter nicht empfehlenswert.

Claudia Drilling und Fridolin Vögeli

081 833 29 29         info@jenatsch-huette.ch

775'350 / 155'675 .